Home

Nächste Termine

Keine Termine

Besucherzähler

Gestern: 117
Heute: 64
Diesen Monat: 3792
Gesamt: 381642
 
Relegation: Menne zu stark für die Erste ! PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Matthias Clever   
Montag, 23. Mai 2016 um 22:25 Uhr

Am letzten Samstag spielten wir in Menne um den Gruppensieg in der Relegation.
Nachdem wir im ersten Spiel ein 8:8 gegen Fichte Bielefeld erreicht hatten und Menne
gegen Fichte klar mit 9:1 siegte, da war uns schon die Schwere dieser Aufgabe bewusst.

Jörg Begemann spielte bei uns für Uwe Winter, der kurzfristig ausfiel.
Wieder einmal konnten wir aus den Doppeln mit einer 2:1-Führung herausgehen, wenn
auch die Siege von Mehlert/Kuhfuß gegen Koch/Schäfers und Jortzik/Krüger gegen
Rademacher/Seewald mit jeweils 3:2 äußerst knapp waren. Clever/Begemann waren gegen
Haurand/Peine ohne Chance.
Die ersten drei Einzel verliefen sehr spannend und hochklassig. Kuhfuß konnte gegen den
hoch favorisierten Koch gut mithalten und verlor knapp in vier Sätzen, Mehlert mußte Haurand
in fünf knappen Sätzen gratulieren und auch Jortzik verlor gegen Peine nach starker Leistung in
vier engen Sätzen. Somit lagen wir 2:4 zurück, es hätte aber auch gut und gerne mindestens unentschieden
stehen können. Danach gab es zwei klare Niederlagen von Clever gegen Schäfers und Begemann
gegen Rademacher zum 2:6. Auch Krüger konnte bei einer weiteren knappen 5-Satz Niederlage gegen
Seewald sein Einzel nicht gewinnen, 2:7.
Leider war das obere Paarkreuz von Menne dann auch im zweiten Durchgang siegreich,
Koch schlug Mehlert in drei und Haurand besiegt Kuhfuß in fünf Sätzen.

Am Ende stand eine leicht zu hohe 9:2-Niederlage, aber der Sieg von Menne ging völlig in Ordnung.
Sie waren einfach klar stärker. Es war wohl die stärkste Mannschaft gegen die wir jemals gespielt haben.

Menne belegt somit den 3. Anwartschaftsplatz und wir den 4. Anwartschaftsplatz auf freie Plätze
in der Bezirksliga, d.h. nur wenn in den nächsten 2 Wochen noch vier Mannschaften in der Bezirksliga
zurückziehen, dann werden wir noch aufsteigen.

Danke auch für die Unterstützung von Karl und Uwe, die den weiten Weg nach Menne auf sich genommen
haben, um uns zu anzufeuern.

Fazit: Die beste Saison der ersten Tischtennismannschaft in der Vereinsgeschichte ist jetzt Geschichte !!!

Zuletzt aktualisiert am Montag, 23. Mai 2016 um 23:12 Uhr
 
Michael und Detlef für die Deutschen Meisterschaften der Leistungsklassen in Pforzheim qualifiziert PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Uwe Römer   
Dienstag, 17. Mai 2016 um 09:48 Uhr

Tolle Sache für zwei unserer Cracks, die sich auf Grund der Leistungszahlen für die Deutschen Meisterschaften der Leistungsklassen am 11. und 12. Juni in Pforzheim qualifiziert haben. Michael Mehlert startet in der Herren B Klasse, Detlef Jortzik in der Herren C Klasse. Aus ganz Deutschland gehen in jeder Klasse nur 32 Teilnehmer an den Start. Ist wirklich eine super Veranstaltung, ich hatte das Glück, das ich beim Meistertitel ( im Doppel ) von Thomas Kuhfuß vor zwei Jahren dabei sein durfte. Ich wünsche unseren beiden Startern schon jetz viel Spaß und Erfolg.

Zuletzt aktualisiert am Dienstag, 17. Mai 2016 um 09:50 Uhr
 
Erste hofft auf Unterstützung in Menne ! PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Matthias Clever   
Montag, 16. Mai 2016 um 21:41 Uhr

An nächsten Samstag, 21.5. findet das letzte spiel dieser saison für die erste mannschaft statt ! Wir treten um 16 uhr zum relegationsspiel bei der starken mannschaft vom sv menne ( bei warburg) an ! Angeblich wird die heimmannschaft dort immer sehr stark von ihren fans unterstützt ! 


Deswegen hoffen wir trotz des weiten weges, dass zumindest ein paar fans auch uns vor ort unterstützen ! Vielleicht starten ja 1-2 volle autos oder sogar ein bus voll Wink !



 
Erfolgreiche Titelverteidigung beim Pfingstsportfest PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Michael Mehlert   
Montag, 16. Mai 2016 um 19:24 Uhr

Weder Wind, Regen oder Hagel konnte uns am Sonntag aufhalten den Titel beim diesjährigen Vierkampf zu verteidigen.
In diesem Jahr bestand der Vierkampf aus den Disziplinen Fußball, Volleyball, Boule und Darts.
Beim Fußball konnten wir 1 Sieg erringen, spielten zweimal Unentschieden und verloren nur einmal. Beim Volleyball waren wir eine Macht und konnten alle 4 Spiele deutlich für uns entscheiden. Beim Boule erspielten wir zwei Siege, ein Unentschieden und eine Niederlage. Darts müssen wir fürs nächste Jahr definitiv noch trainieren. Trotzdem reichte es für zwei Siege bei nur zwei Niederlagen.
Wie immer machte die ganze Veranstaltung einen riesen Spaß und war 1a organisiert!

Vierkampf 

Zuletzt aktualisiert am Montag, 16. Mai 2016 um 19:25 Uhr
 
Abteilungsversammlung am 23.05.2016 PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Uwe Römer   
Montag, 09. Mai 2016 um 22:30 Uhr

Unsere Abteilungsversammlung findet am Montag, den 23.05.2016 um 19:30 Uhr im Gasthaus Rieke-Schulte statt. Es gibt folgende wichtige Punkte zu besprechen:

Vorstandswahlen

Aufstellungen der Hinserie 2016/2017

Sonstiges

Wer verhindert ist, setzt sich bitte vorher mit einem Vorstandsmitglied ( Jörg, Marcus oder mir ) in Verbindung.

 
Unentschieden im Relegationsspiel - 8:8 gegen Fichte Bielefeld PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Matthias Clever   
Dienstag, 03. Mai 2016 um 20:58 Uhr

Die 20 Zuschauer des gestrigen Relegationsheimspiels der ersten Mannschaft gegen Fichte Bielefeld
(4. der Bezirksklasse Gruppe 2)sahen ein gutes und spannendes Tischtennismatch ! Nach gut dreieinhalb
Stunden gab es folgerichtig keinen Sieger.

Die Doppel begannen diesmal schlechter als in der normalen Serie. Nur Mehlert/Kuhfuß konnten
wieder einmal überzeugen und gewannen mit 3:2 gegen Mertens/Schwan. Clever/Begemann (spielte
für Krüger) und Jortzik/Winter  mussten ihren Gegener gratulieren. Den 1:2 Rückstand drehten
dann Mehlert (3:2 gegen Schwan) und Kuhfuß (3:2 gegen Mertens) in hochklassigen Spielen in
eine 3:2-Führung für uns. Jortzik gewann dann klar gegen Ubbelohde, Clever verlor gegen Meyer,
Winter unterlag Kuchta und Begemann schlug Meise, somit 5:4 für uns.
Leider begann die zweite Einzelrunde mit zwei Niederlagen im oberen Paarkreuz von Mehlert 1:3
gegen Mertens und Kuhfuß mit 2:3 gegen Schwan. Aber Clever`s 3:1-Sieg gegen Ubbelohde
und Jortzik`s zweiter Einzelerfolg mit 3:1 gegen Meyer brachten uns wieder mit 7:6 in Front.
Unten waren wir dann leider ohne große Möglichkeiten bei der 1:3-Niedrlage von Winter gegen Meise
und beim 0:3 von Begemann gegen Kuchta.
Somit stand es 7:8, doch Mehlert/Kuhfuß schlugen Ubbelohde/Kuchta mit 3:1.
Also 8:8 Unentschieden, aber leider mit 30:33-Sätzen gegen uns.

Aber egal, es war mal wieder ein besonderer Abend und Zuschauer und auch die Spieler waren am Ende
mit diesem Unentschieden zufrieden !
Das zweite Relegationsspiel findet am Samstag, 21.5. in Menne statt.

Zuletzt aktualisiert am Dienstag, 03. Mai 2016 um 21:22 Uhr
 
Großartiger Erfolg für Andrea Mönch bei der Damen Endrunde PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Uwe Römer   
Sonntag, 01. Mai 2016 um 12:05 Uhr

Eine große Überraschung gab es bei der Endrunde der Damen Endrangliste. Andrea Mönch ( 3. Kreisklasse Herren SV Bavenhausen ) startete mit einer 0:3 Niederlage gegen Nadine Hoppe-Becker ( 2. Kreisklasse Herren TSV E Belle ). Dann lief es. Gegen Laura Greff ( Kreisliga Damen TG Lemgo ) gab es einen knappen 3:2 Sieg. Im letzten Spiel ging es gegen die große Favoritin Svenja Mondroch ( Bezirksklasse Damen TG Lemgo ). Hier spielte Andrea groß auf und gewann völlig überraschend mit 3:0 Sätzen. Auf Grund des direkten Vergleiches gewann Andrea damit die Endrunde. Toller Erfolg - herzlichen Glückwunsch Andrea.

Zuletzt aktualisiert am Sonntag, 01. Mai 2016 um 12:17 Uhr
 
Relegationsspiele der ersten Mannschaft terminiert ! PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Matthias Clever   
Sonntag, 24. April 2016 um 19:52 Uhr

Die erste Mannschaft spielt mit den anderen Gruppenvierten der
Bezirksklassen eine Relegation um die "Anwartschaften 5-7" für
mögliche freie Plätze in der Bezirksliga.
Alleine das Erreichen dieser Spiele ist ein Riesenerfolg und wir können
ohne jeglichen Druck die beiden Spiele bestreiten, denn ein Aufstieg
ist wohl eher unwahrscheinlich.
Wir spielen am
Freitag, 13.05.16 um 19:30 Uhr:    SVB 1 - Fichte Bielefeld 1
Samstag, 21.05.16: um 17:30 Uhr: SV Menne 1 - SVB 1 (in Warburg - Scherfede)

Wir hoffen auf zahlreiche Unterstützung, damit diese Spiele ein schönes Ereignis werden.

 
ACHTUNG SPIELVERLEGUNG ! - Relegationsheimspiel schon am Montag, 2.5. PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Matthias Clever   
Donnerstag, 28. April 2016 um 07:15 Uhr

Auf Wunsch des Gegners findet das Relegationsheimspiel der ersten Mannschaft gegen Fichte Bielefeld bereits an diesem Montag, 2.5. um 20:00 Uhr in der Turnhalle Am Teimer statt.


Wir hoffen auf zahlreiche Unterstützung !

 
Erste mit bester Platzierung der Vereinsgeschichte - Zum Abschluss 9:6-Sieg gegen Rödinghausen II PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Matthias Clever   
Sonntag, 24. April 2016 um 00:30 Uhr

Am letzten Spieltag der Bezirksklasse Gruppe 1 stellte sich mit
Rödinghausen II ein Gast am Teimer vor, der in der Rückserie
12 seiner 18 Punkte geholt hat. Die starke Rückserie der Rödinghauser
resultierte aus einer stark verjüngten Mannschaft her.
Mit Börner (15 Jahre) und Müller (14 Jahre ) spielten zwei Nachwuchstalente
in Bavenhausen vor. Wir setzten unsere Erfahrung ein Laughingund wollten nach
zwei Niederlagen in Folge zum Saisonabschluss noch einmal einen Sieg.

Wir begannen mal wieder gut in den Doppeln und gingen durch Siege von
Mehlert/Kuhfuß und Jortzik/Winter 2:1 in Führung. Danach folgten 3 sehr
spannende und hochklassige Einzel, die jeweils im fünften Satz erst in der Verlängerung
entschieden wurden. Und... wir konnten tatsächlich alle gewinnen, Mehlert schlug
Abwehr-Youngster Börner 3:2, Kuhfuß besiegte Peitzmeier 3:2 und Clever kämpfte
Martin mit 3:2 nieder. Wir führten somit klar mit 5:1. Danach verloren Jortzik 1:3 gegen
Müller und Krüger unterlag Schlefing 1:3. Winter brachte uns mit seinem 3:0-Sieg gegen
Linkermann mit 6:3 in Führung. Mehlert gewann dann klar 3:0 gegen Peitzmeier und
Kuhfuß unterlag Börner knapp mit 2:3. Clever spielte auch sein zweites Einzel stark und
schlug Müller 3:1, sodass wir 8:4 führten. Nach zwei weiteren Niederlagen von Jortzik
gegen Martin und Krüger gegen Linkermann, war es dann Winter vorbehalten mit seinem
2. Einzelsieg gegen Schlefing den 9:6-Sieg nach Hause zu bringen und so die beste Platzierung
des Tischtennisvereins perfekt zu machen:

4. Platz in der Bezirksklasse !!! Einfach stark, Top Leistung Jungs.
Insgesamt holten wir 27:17 Punkte, davon 13:9 in der Hin- und 14:8 in der Rückserie !
 
Als Mannschaftskapitän darf ich mich für die Super-Serie bedanken. Es lief alles glatt und hat
mir diese Saison mit euch wieder viel Spaß gemacht. Danke auch an alle Zuschauer, die uns
immer wieder unterstützt haben und an unsere "Ersatzleute", die da waren, wenn sie gebraucht wurden.

Als Vierter werden wir nun erstmals noch zwei Relegationsspiele um den Aufstieg in die Bezirksliga
bestreiten. Wenn auch die Aufstiegschancen wohl sehr gering sind, freuen wir uns schon auf
zwei Spiele gegen bisher unbekannte Gegner. Näheres hierzu folgt in Kürze.




Zuletzt aktualisiert am Sonntag, 24. April 2016 um 00:44 Uhr
 
«StartZurück123456WeiterEnde»

JPAGE_CURRENT_OF_TOTAL
Copyright © 2016 TT-Bavenhausen. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.
 

Shout Box

Letzte Nachricht: 2 Tage, 3 Stunden her
  • lunte : Informationen fürs EM Tippspiel im internen Bereich
  • TK : Die Lippischen findet ihr jetzt unter Turnieren zur Anmeldung
  • TK : Kuhfuß 2:3 2:9
  • TK : Krüger 2:3
  • TK : Mehlert 0:3
  • TK : Begemann 0:3 2:6
  • TK : Clever 0:3 2:5
  • TK : Jortzik 1:3 2:4
  • TK : Mehlert 2:3
  • TK : Kuhfuß 0:3 2:2

Nur registrierte User drfen Nachrichten schreiben

Angemeldete Benutzer

Wir haben 33 Gäste online